SV Linx 1949 e.V.

Großes Spiel – 3:2 Sieg – Rang 3 für SV Linx

01.06.2015

Ein Punkt fehlt zur Meisterschaft.

Mit dem 3:1 Heimsieg, dem siebten Sieg in Folge, beendete der SV Linx die Saison. Es reichte aber nur zu Rang drei weil die Konkurrenten ebenfalls erfolgreich waren. Ein einziger Punkt fehlte dem SV Linx zum Titel. Dennoch, der Sieg vor 350 Zuschauer war ein hervorragender Abschluss vor eigenem Publikum.

Vor dem Spiel verabschiedeten der 1. Vorsitzende Fritz Wendling und Spieleiter Patrick Ehle Geoffrey Joly, Luigi Filareti, Faruk Karadogan, Dominic Truisi, Pascal Kientz und Co-Trainer Bernd Schäfer. Nachfolger von Bernd Schäfer wird Stéphane Cloirec.

Auch die zweite Mannschaft beendete die Saison mit einem Sieg. Das Team von Trainer Farid Bourefis bezwang im Derby den SV Leutesheim 2:1 und festigte Rang vier in der Tabelle.

Weiterlesen …

SV Linx – späte Tore zum Sieg

26.05.2015

2:1 Sieg nach 0:1 Rückstand – Filareti und Karadogan trafen.

Es ist angerichtet zum wohl kuriosesten Finale in der Verbandsliga Südbaden. Vier Teams kämpfen um den Meist- und Vizemeistertitel. Mit dem 2:1 Auswärtssieg beim abstiegsbedrohten Neuling Freiburg St. Georgen ist der SV Linx bei nur einem Punmkte Rückstand aber der besseren Tordifferenz voll dabei bei der Titelvergabe. Das tolle an der Konstellation ist, dass es kein taktieren geben kann. Alle vier Teams müssen auf Sieg spielen. Noch ist der SV Oberachern Tabellenführer aber das Team von Thomas Leberer ist angeschlagen, gab zuhause 6 Punkte ab und kassierte dabei sieben Gegentore. Der SV Linx feierte am Sonntag den sechsten Sieg in Folge und das trotz personellem Engpass.

Linx 2 holte beim SC Sand einen 0:4 Rückstand bis auf 3:4 auf.
Am Samstag um 17:15 kommt es zum Derby gegen den SV Leutesheim. Bei einem Linxer Sieg oder Unentscheiden ist Rang 4 sicher.


Weiterlesen …

SV Linx bleibt in der Erfolgsspur

20.05.2015

2:1  Heimsieg gegen SV Bühlertal – Rubio schießt Siegtor – Clauss sieht „rot“.

Mit dem 2:1 Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten SV Bühlertal bleibt der SV Linx im Rennen um die Vizemeisterschaft. Der FC Singen verliert in Denzlingen. 1:4 Heimpleite für SV Oberachern gegen SV Waldkirch, drei Punkte trennen uns noch von Rang zwei. Die rote Karte für Jonathan Clauss und die Verletzung von Eimen Kelbi trüben die Siegesfreude beim SV Linx.
Auch die zweite Mannschaft gewann das Heimspiel gegen den FV 05 Ler Kehl nach zweimaligem Rückstand 4:2.
Am Pfingstsonntag reisen wir zum nächsten Aufsteiger, dem FC Freiburg St. Georgen.
Die zweite Mannschaft spielt beim C Sand.

Weiterlesen …

SV Linx überzeugt beim heimstarken SV Waldkirch

13.05.2015

3:1 Sieg durch gute Taktik und Spielstärke.

Die Konkurrenten um Rang zwei FC Singen und FC Radolfzell hatte am Samstag mit Siegen vorgelegt, der SV Linx ließ sich davon nicht beeindrucken und feierte beim heimstarken SV Waldkirch einen souveränen 3:1 Auswärtssieg. Grundlage zum Sieg war die taktische Vorgabe von Harald Heck, die das SVL-Team hervorragend umsetzte. Stark in der Abwehr, gutes Pressing im Mittelfeld und erfolgreich im Angriff, so wurde dem heimstarken SV Waldkirch der Zahn gezogen. Mark Rubio war nach Verletzungspause wieder im Einsatz, traf selbst nicht, bereitete aber zwei Treffer vor.

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr empfangen wir den Aufsteiger SV Bühlertal.


Weiterlesen …

SV Linx wieder in der Erfolgsspur

28.04.2015

2:0 Heimsieg gegen Lieblingsgegner SV Solvay Freiburg.

Mit dem souverän herausgespielten 2:0 Heimsieg hat sich der SV Linx beim Kampf um die Vizemeisterschaft wieder ins Gespräch gebracht. Vier Punkte trennen die Linxer noch.
Jetzt stehen zwei Auswärtsspiele an.
Am Samstag geht´s zum SC Offenburg der uns im Vorrundenspiel 2:0 besiegte. Danach ins Elztal zum SV Waldkirch der sich von Trainer Alex Fischinger getrennt hat. Da ist dann auch Torjäger Marc Rubio wieder dabei und will seine Torjägerkrone aus der letzten Saison verteidigen.

Weiterlesen …

Der Erfolg kehrte beim SV Linx zurück

21.04.2015

1:0 Sieg beim abstiegsbedrohten FC Denzlingen.

Mit dem knappen aber verdienten 1:0 Auswärtssieg beim FC Denzlingen konnte der SV Linx den vierten Tabellenplatz verteidigen. Rubio Vertreter Geoffrey Joly erzielte das Tor des Tages. Am kommenden Samstag empfangen wir mit dem 1. FC Solvay Freiburg einen direkten Verfolger den wir mit einem Heimsieg abschütteln können.


Weiterlesen …

SV Linx verliert Heimspiel gegen SV Kuppenheim 2:3

14.04.2015

Viele Fehler im Linxer Spiel – Tor von Jonathan Clauss kommt zu spät.

Nach der Heimniederlage gegen den SV Kuppenheim, kann der SV Linx einen Spitzenplatz abhaken. Es läuft derzeit vieles nicht rund beim SV Linx. Die Chancen sind da, werden aber nicht genutzt. Marc Rubio erzielt sein 23. Saisontor aber das war zu wenig.
Am kommenden Samstag reist das SVL-Team zum abstiegsbedrohten FC Denzlingen.
Die zweite Mannschaft vergab beim SV Neumühl Chancen für drei Spiele, gewann aber 3:0 und verteidigte damit den vierten Tabellenplatz.

Weiterlesen …

SV Linx verliert im Endinger Erlestadion

07.04.2015

1:2 Niederlage nach 1:0 Führung – Marc Rubio und Faruk Karadogan verletzt.

Beim bisher noch sieglosen SV Endingen kassierte der SV Linx die erste Niederlage des Jahres. Unnötig, denn Linx vergab vor der Pause Großchancen die locker zum Sieg gereicht hätten. Zur Niederlage kommen noch die Verletzungen von Marc Rubio und Faruk Karadogan. Rang zwei muss vorerst abgeschrieben werden.

Am kommenden Samstag kommt der SV Kuppenheim ins Hans-Weber-Stadion, das Vorrundenspiel endete 2:2.
Anstoß in Linx: 15:30 Uhr


Weiterlesen …

SV Linx strauchelt gegen Aufsteiger Rielasingen-Arlen

31.03.2015

Keine Tore – Pascal Kientz verletzt – Julien Guthleber sieht „rot“.
 
Chance gehabt, Chance vertan, mit der Nullnummer vor heimischem Publikum verharrt der SV Linx weiter mit vier Punkten Rückstand auf Rang vier in der Tabelle. Mit einem Sieg wäre Linx bis auf einen Punkt auf Rang zwei herangerückt. Da der SV Oberachern in Bühlertal verlor hätte man den Rückstand auf zur Tabellenspitze auf fünf Punkte verringern können. Hätte, wenn und aber – im Fußball läuft eben nicht alles nach Plan. Erst recht nicht, wenn der Gegner nur darauf aus ist, nicht zu verlieren. Jetzt muss am Samstag beim SV Endingen ein Sieg her, sonst verliert man den Kontakt nach oben.

Weiterlesen …